Böhmisches. Allzuböhmisches? oder Verwischte Lebensbilder.

Gerne möchte wir Sie auf folgende Veranstaltung, welche im Tschechischen Zentrum München (Prinzregentenstr. 7, 805 38 München) am Donnerstag, dem 09.02. 2017, um 19.00 Uhr stattfindet, aufmerksam machen: Kateřina Kovačková erzählt Geschichten vom Leben und Gehen der Deutschen aus der Mitte Europas. Wie sehen deutschsprachige Vertriebene Tschechien heute? Kann man eine neue Heimat überhaupt finden? Eine Reise in die Welt der „böhmischen Dörfer". Wie erscheinen die einstigen böhmischen Länder, Böhmen und Mähren, vormalige Tschechoslowakei und heutiges Tschechien, in heutigen Augen und in Erinnerungen an Gestern von einigen der einstigen deutschsprachigen Bewohnern? Wie war es, an der Nahtstelle zweier Sprachen, Kulturen und Nationen aufzuwachsen und zu leben? Wie war das Miteinander? Wie erlebt man als Kind, wie als Jugendlicher, wie als Mädchen und wie als Junge das von Zuhause Wegmüssen? Wie lebt man sich in einem fremden Deutschland ein? Und – kann man eine neue Heimat überhaupt finden? Kommen Sie mit in die Welt der „böhmischen Dörfer", in das Land, in dem sie einst Wirklichkeit waren - und vielleicht noch sind... Kateřina Kovačková, geb. 1981 in Westböhmen, studierte in Pilsen, Regensburg und Berlin Germanistik und wurde 2013 an der Münchner LMU im Fach neuere deutsche Literatur über die Figuren der Anderen in der deutschböhmischen Exilliteratur promoviert.

Erfolgreiche Autorenlesung mit Markéta Pilátová

Fotos sagen manchmal mehr als lange Texte. Die Lesung von und mit Markéta Pilátová war ein weiterer Erfolg in unserer literarischen Reihe. Gewohnt einfühlsam und kompetent moderierte Dr. Zuzana Jürgens aus München.

Die deutsche Übersetzung des Romans "Tsunami Blues" ist ab Mitte Januar im Buchhandel erhältlich.

IMG 0132 IMG 0139 IMG 0141IMG 0133 

Weihnachten/Vánoce 2016

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch–Tschechischen Gesellschaft Augsburg und Schwaben,

Ihnen allen und Ihren Familien wünschen wir frohe und gesegnete Weihnachtsfeiertage und ein glückliches Neues Jahr 2017!

 

Milí členové a přátelé Česko-německé společnosti Augsburg a Švábsko,

Vám všem a Vašim rodinám  přejeme radostné a požehnané vánoční svátky a šťastný nový rok 2017!

 

Im Namen des Vorstandes

Jménem představenstva

Kateřina Sokolová-Rauer

IMG 7541IMG 7545

Weihnachtsfeier 2016 mit Karpfen und Bordunmusik aus Bayern und Böhmen

Rotter 0939Für unsere diesjährige Weihnachtsfeier am Freitag, 16. Dezember, im "Mohrenkönig" (Sulzerstraße 20, 86159 Augsburg) haben wir wieder ein musikalisches Highlight vorbereitet.

 

Es ist uns gelungen, die Musikgruppe „Streichdudler“ zu gewinnen, die ein Garant für originelle Unterhaltung ist. Das allein verspricht schon die Instrumentierung: Kontrabass, Violine, Flöte, Böhmischer Bock (Dudelsack), Gitarre und Gesang. Ihre Freude am Musizieren überträgt sich schon mit dem ersten Takt aufs Publikum. 

 

Traditionell ist an diesem Abend nicht nur der Ohren-, sondern auch der Gaumenschmaus. Wie in den letzten Jahren steht auch dieses Mal der böhmische Weihnachtskarpfen mit böhmischem Kartoffelsalat auf der Speisekarte des „Mohrenkönig“. Dazu kann man tschechisches Bier, „Starobrno“, bestellen.

 

Frohe Weihnachten! - Radostné Vánoce!

Einlass: 18 Uhr

Beginn: 19 Uhr

DSC05035DSC05039 DSC0107Rotter2 kl